X

Viagra Generika

Was ist generika viagra?

Viagra Generika – das erste Medikament für Männern verschiedener Altersgruppen, die an sexuellen Funktionsstörungen leiden. Wenn Sie die folgende Anfrage in Google “Viagra Generika Erfahrung” schreiben – Sie werden sehen, warum dieses Produkt das effektivste und bekannteste, als das erste wirksame Medikament gegen erektile Dysfunktion ist.

Viagra Wirkungsdauer

Die Zusammensetzung enthält den Wirkstoff Sildenafil und mehrere Hilfskomponenten, einschließlich Laktose, Magnesiumstearat und Titandioxid. Der Hauptwirkstoff der Tabletten ist Sildenafil – ein Inhibitor der Phosphodiesterase des fünften Typs. Dieses Wirkstoff hat eine entspannende Wirkung auf den Blutgefäßen des Schwellkörpers, innerhalb des männlichen Geschlechtsorganes verbesserten Blutfluss bereitstellt. Und wenn Sie fragen: „Wie lange hält Viagra an?», dann sollten Sie wissen, dass eine deutliche Verbesserung der Erektion für 5 Stunden gefühlt wird, was Ihnen erlaubt, einen guten Geschlechtsverkehr durchzuführen. Die pharmakologische Wirkung wird ausschließlich in Gegenwart natürlicher Stimulation beobachtet.Wo kann man Viagra Generika kaufen?

Die Tabletten von Viagra Generika rezeptfrei sind in unserer deutschen Apotheke erhältlich. Der Preis des Medikaments hängt vom Generikahersteller ab. Die billigste Version des Tablets ist eine, die in großen Paketen verkauft wird. Generika unterscheidet sich von der traditionellen Tabletten nur durch den fehlenden Patentschutz. Sie können Viagra Generika in unserer Online-Apotheke mit kostenloser Lieferung auf der ganzen Welt bestellen.Wie funktioniert Viagra Generika?Bevor Sie Viagra generika kaufen, werden wir Ihnen mehr über das Medikament erzählen, so dass Sie keine Zweifel haben, dass es funktioniert!

  • Wie bereits erwähnt, dass die Muskeln des kleinen Beckens mit Hilfe von Sildenafil sich entspannen. Als Folge werden die Gefäße größer, gefolgt von einem signifikanten Blutfluss zum Penis und einer verlängerten Erektion.
  • Die Wirkung von Viagra dauert 4-5 Stunden und der Effekt zeigt sich nach 40-60 Minuten.
  • Viagra ist kein Hormonpräparat und trägt nicht zur plötzlichen Erregung bei. Die Wirkung kommt nur, wenn es eine Intimität gibt, das heißt mit natürlicher Erregung.

Bei der Verwendung sollten Sie sich an die Regeln erinnern, mit denen Sie den gewünschten Effekt erzielen:

  • Man soll die Tabletten eine Stunde vor dem Geschlechtsverkehr nehmen und mit Wasser trinken;
  • Sie können pro Tag nicht mehr als eine Tablette nehmen;
  • Sie sollten die Einnahme mit Alkohol einschränken oder besser noch ganz auf Alkohol verzichten.

Mögliche Nebenwirkungen:

  • eine Schlafstörung, ein “schwerer” Kopf;
  • Schmerzen und Krämpfe in den Muskeln und großen Gelenken des Körpers;
  • Sehstörungen, erhöhte Empfindlichkeit gegenüber hellem Licht;
  • Hautausschlagen;
  • Atembeschwerden, verstopfte Nase und Rachen

Welche Kontraindikationen gibt es für Viagra?

Viagra GenerikaViagra-Tabletten werden von einem Arzt verschrieben, nachdem zuvor der Grad der Impotenz sowie der allgemeine Gesundheitszustand des Patienten abgeschätzt wurden. Die Dauer der Verabreichung sowie die Dosierung werden individuell bestimmt. Selbstbehandlung kann für ihre Gesundheit schädlich sein.Kontraindikationen der Arzneimittel:

  •  individuelle Intoleranz gegenüber den Komponenten des Arzneimittels;
  • Deformation des Penis, einschließlich der Anwesenheit von Peyronie-Krankheit, kavernöse Fibrose, Angulation;
  • Alter bis 18 Jahre.

Man verschreibt Viagra mit Vorsicht den Patienten mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen, die an Leber- und Niereninsuffizienz leiden. Unter den anderen Kontraindikationen sind: Hyper- oder Hypotonie, akute Form von Magengeschwüren, schlechte Blutgerinnung, Myokardinfarkt in der Anamnese. Deshalb ist die ärztliche Konsultation vor ihrer Anwendung unerlässlich.